ENTDECKEN, ERLEBEN UND GENIEßEN
seit 2002 zählt die Hansestadt zum UNESCO-Weltkulturerbe

Sehenswertes

Erleben Sie prächtige Bauwerke, denen man heute noch den einstigen Reichtum der Stadt ansieht. Wunderschöne Backsteinkirchen, beeindruckende Architektur und ein uriges Brauhaus. Entdecken Sie diese einzigartige Stadt, die so viel zu bieten hat. Wismars historische Altstadt lädt zum Verweilen, Entdecken und Kennenlernen ein. Ob Sie an einer interessanten Stadtführung teilnehmen oder auf eigene Faust auf Entdeckungstour gehen. Erleben Sie Wismar und tauchen Sie in die Geschichte der Hansestadt ein.

Wasserkunst

Mitten auf dem großen Marktplatz von Wismar befindet sich das Wahrzeichen der Stadt. Die Wismarer Wasserkunst ist ein Zwölfeckbau aus Stein im Stil der niederländischen Renaissance mit einer kupfernen Haube und einer sechseckigen Haube und wurde End des 16. Jahrhundert für die Trinkwasserversorgung der Stadt gebaut.

Alter Schwede

Eines der ältesten Bürgerhäuser Wismars ist das Gebäude Alter Schwede. Um 1380 erbaut diente es im Erdgeschoss als Geschäfts- und Wohnhaus. Der obere Bereich wurde als Speicherboden genutzt. Im Jahr 1878 zog eine Gastwirtschaft ein. Heute ist das Bürgerhaus saniert und beherbergt ein historisches Restaurant.

Grube

Die Grube ist ein sehr alter künstlich angelegter Wasserlauf der durch die Stadt Wismar führt. Sie verbindet den Mühlenteich mit dem Hafen. Wunderschöne Bauwerke befinden sich entlang des Bachlaufes. Hier rechts sieht man das "Gewölbe" über der Runden Grube.

Rathaus

An einem der größten Marktplätze Norddeutschlands befindet sich das Rathaus der Hansestadt Wismar.

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Funktionalität und den Inhalt zu optimieren. Durch die Nutzung unserer Website wird der Verwendung von Cookies zugestimmt. Weitere Informationen zu Cookies und der Verwendung Ihrer Daten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.